Veranstaltungen

Online-Seminar (ausgebucht)

Mittwoch, 24. März um 18 Uhr
Auf den Spuren von Jan van Eyck
mit Dr. Britta Bley

Jan van Eyck gehört zu den berühmtesten Künstlern weltweit. Mit ihm verbindet sich eine neue Zeit, ein Aufbruch in die Renaissance, die er nördlich der Alpen prägte wie kein anderer. Seit 2020 erstrahlt der Genter Altar wieder im neuen, ursprünglichen Glanz. Dieses Hauptwerk von Jan van Eyck und seinem Bruder Hubert van Eyck beeindruckte schon bei seiner Einweihung 1432 und hat bis heute nichts von seiner Faszination eingebüßt. Mehr noch, der Genter Altar wirft nach der Restaurierung neue Fragen auf. Im Online-Seminar werden van Eycks Bilderfindungen, seine hochkomplexen, intellektuellen Ideen verbunden mit technischer Raffinesse beleuchtet und seine zukunftweisenden Innovationen gewürdigt.

Nach einem ca. 25minütigen Impulsvortrag wird die Runde für Fragen und Diskussion geöffnet.
Anmeldung unter kunstring@museum-folkwang.essen.de
Kurz vor der Veranstaltung schicken wir Ihnen den entsprechenden Einwahl-Link per Mail zu.

Weitere Termine zu anderen Themen und Veranstaltungen in digitaler Form werden folgen.

Madonna des Kannonikus Joris van der Paele, 1436, Groeningemuseum, Brügge, Foto: © Dr. Gernot Fink 

 
  • Aktuelles
  • Nachruf
  • Information
  • Veranstaltungen
  • Bildbetrachtungen
  • junge freunde
  • Editionen
  • Kunstberatung
  • Kontakt
  • Impressum
  • Museum Folkwang