Veranstaltungen

Musik

im Museum Folkwang

E-MEX meets Jazz
Open Space - Gojo. Decker. Wahl. E-MEX.
Samstag, 16. Dezember 2017 um 15 Uhr

Improvisierte und komponierte Musik im Dialog zur Ausstellung Niklaus Troxler Jazz`n`more – Plakate – ein musikalisches Zusammenspiel ohne Sicherheitsnetz! Geplant oder aus dem Augenblick heraus: Wo treffen sich die verschiedenen Formen des musikalischen Erfindens? E-MEX steht in fünfköpfiger Besetzung mit Flöte, Klarinette, Akkordeon, Klavier und Elektronik der wunderbaren Vokalistin Filippa Gojo, Preisträgerin des neuen deutschen Jazzpreises 2015, und ihren beiden kongenialen Kollegen, dem Gitarristen Andreas Wahl und dem Saxophonisten Sven Decker, gegenüber.
Improvisation und Komposition verschränken sich miteinander, wenn abwechselnd Kompositionen der jüngeren und jüngsten Generation und im Augenblick des Erklingens entstehende Musik einander begegnen. E-MEX bringt in diesem Programm Stücke, die jeweils ein Instrument in den Mittelpunkt stellen, einige begleitet durch Zuspielung und Live-Elektronik, und rückt so die Freiheit solistischen Spiels in den Vordergrund, die dann in freier Improvisation ihre Entsprechung findet.
Entdecken Sie, was das Gemeinsame in diesem Dialog ist und was seine Teilnehmer zu bereden haben, wenn sie einander mit neuen und neuesten Klängen gegenüberstehen.

Das Konzert wird gefördert durch das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen, das NRW KULTURsekretariat, das Kulturbüro der Stadt Essen, Sparkasse Essen „PS – Sparen und Gewinnen“ und E-MEX e.V.

In Kooperation mit dem Kunstring Folkwang e.V., Verein der Freunde des Museum Folkwang

Karten am Tag der Veranstaltung an der Kasse erhältlich.
Teilnahmegebühr: 12 € / ermäßigt  7 € / Mitglieder des Kunstring Folkwang e.V. frei

 

 

 

Collage zur Ausstellung im Museum Folkwang © Nikolaus Troxler, 2017

Plus Musik
in der Sammlung Folkwang

Freitag, 29. September 2017 um 17.30 Uhr

Nerses Ohanyan (Querflöte)

Plus Musik ist eine Kooperation zwischen der Folkwang Universität der Künste und dem Museum Folkwang. Zweimal im Quartal bringen Dozent/innen und Studierende in wechselnden Besetzungen die Sammlung zum Klingen: Von Klassik bis Pop, vom Streichquartett bis zum Laptop.

Plus Musik wird unterstützt vom Kunstring Folkwang e. V., Verein der Freunde des Museum Folkwang

Kostenfrei

Museum Folkwang
Museumsplatz 1
45128 Essen
www.museum-folkwang.de
www.kunstring-folkwang.de

Arnold Böcklin, Pan im Kinderreigen, um 1884
© Museum Folkwang, Essen